Airbus Challenge

innospacemasters_icon-challengeChallenge und Herausforderung

Airbus sucht nach außergewöhnlichen Vorschlägen (Technische Lösungen, Produkte, Geschäftsmodelle) unter Nutzung der Raumfahrt (Satellitensysteme, ISS, Kleinsatelliten) die geeignet sind unser tägliches Leben positiv nachhaltig zu beeinflussen. Dazu gehören Themen wie Autonomes Fahren (Satellitennavigation, -kommunikation, Erdbeobachtung), 5G Konnektivität und IoT/M2M (Satellitennavigation) genauso wie Life Science oder Materialienforschung (Technologietransfer aus der Raumfahrt), neue Technologien und Dienstleistungen.

Die nachstehenden Vorschläge sind lediglich Beispiele wie das Airbus Portfolio Anwendungen unterstützt und sollen zur Entwicklung eigener Ideen anregen. Der Kreativität bei den Einreichungen sind keine Grenzen gesetzt.

  • Neue Satelliten sowie die externe ISS Plattform Bartolomeo bieten einen kostengünstigen Zugang in den Orbit für Anwendungen oder In-Orbit-Demonstrationen. Oft als Vorstufe für dedizierte Satelliten oder Konstellationen, z.B. 5G/IOT/M2M oder Erdbeobachtung
  • Die Vernetzung von Stratosphäre mit unterschiedlichen Orbits erlaubt eine fast permanente, globale Abdeckung. Optische Links erlauben einen sicheren Austausch hoher Datenraten.
  • Forschung und Tests unter Schwerelosigkeitsbedingungen bzw. partieller Schwerkraft können kostengünstig mit Sounding Rockets oder kommerzielle Anlagen auf der ISS durchgeführt werden (myBiorack).
  • Die online Vernetzung mit Datenbanken, wie z.B. Geoinformationen und Datendienstleistungen erlauben bisher nicht verfügbare räumliche und zeitliche Korrelation als Voraussetzung für viele IoT Anwendungen.
© NASA, ESA, Airbus

 

innospacemasters_icon-chooseprizePreis

Die Siegeridee erhält von Airbus ein maßgeschneidertes Support-Paket aus folgenden Bausteinen:

  • Zugang zum weltweiten Expertennetzwerk von Airbus
  • Platz auf der Shortlist für den BizLab Accelerator
  • Möglichkeit zum Pitch bei Airbus Ventures
  • Beratung für einen Missionsvorschlag*
  • Entwicklung einer Crowdinvesting Kampagne für ein Raumfahrtexperiment**

*mit dem Ziel einer gemeinsamen Bewerbung um öffentliche Förderung

** mit dem Ziel ein ISS Experiment (www.my-experiment-in.space) zu finanzieren

 

Motivation

„Space Moves!“, Raumfahrt bewegt – uns alle!

Raumfahrt ist so selbstverständlich geworden, dass wir uns heute nicht mehr vorstellen können, wie unser Leben ohne Navigations-, Kommunikations- und Erdbeobachtungssatelliten aussehen würde. Mit dem Einzug der Digitalisierung wird auch die Bedeutung der Raumfahrt für unser tägliches Leben weiter zunehmen.

Der schnelle und kostengünstige Zugang zur Internationalen Raumstation ISS, Kleinsatelliten und ganze Satelliten-Konstellationen mit permanenter Verfügbarkeit und Konnektivität haben zu einer neuen Gründerszene geführt, die in der Lage ist mit privatem Kapital äußerst schnell neue Geschäftsmodelle und Anwendungen für einen sich dynamisch entwickelnden Markt zu erschließen.

Airbus sucht genau diese Innovatoren, die mit außergewöhnlichen Anwendungen und Geschäftsmodellen neue Potentiale erschließen wollen, so dass sie morgen zu einem selbstverständlichen Teil unseres Lebens werden können.