Partner

innospacemasters_partner_dlr

innospace-logo-bmwi-de

innospacemasters_partner_innospace

 

Das im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) angesiedelte Raumfahrtmanagement konzipiert im Auftrag der Bundesregierung das deutsche Raumfahrtprogramm, führt es durch und integriert alle deutschen Raumfahrtprogramme auf nationaler und europäischer Ebene.

Das DLR Raumfahrtmanagement hat im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zur Förderung von Innovation, Technologietransfer und neuen Märkten die Initiative INNOspace® gestartet.

innospacemasters_partner_airbus

 

Mit neuen kommerziellen Ansätzen im Raumfahrtbereich positioniert sich Airbus Defence and Space als europäischer Marktführer an der Spitze der Technologie und der industriellen Entwicklung. Airbus Defence and Space begrüßt die Chance mit diesem Preis externe Innovatoren zu finden, um gemeinsam die Zukunft der Kommerziellen Raumfahrt zu gestalten.

innospacemasters_partner_esabic

Die ESA Business Incubation Centres (BICs) in Bayern und Hessen fördern als einziges Gründerprogramm in Deutschland, Firmengründungen von der Initialphase bis hin zum markttauglichen Produkt basierend auf Technologietransfer aus der und in die Raumfahrt. Das Programm fördert junge Unternehmen in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren. Die Start-ups erhalten sowohl finanzielle, als auch technische Förderung als Incentive.

innospacemasters_partner_azo

Die Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO), erfahrener Spezialist in der Organisation von Wettbewerben, führt den INNOspace Masters im Auftrag des DLR durch.